Der Trajan Mythos als Landes- und Volksgründer im Bewusstsein 
der Rumänen in der Umgebung von Turda Cover Image
  • Price 2.50 €

MITUL LUI TRAIAN CA ÎNTEMEIETOR DE ŢARĂ ŞI NEAM ÎN CONŞTIINŢA DE SINE A ROMÂNILOR DIN ZONA TURDEI
Der Trajan Mythos als Landes- und Volksgründer im Bewusstsein der Rumänen in der Umgebung von Turda

Author(s): Ioan Mircea, Gabriela Mircea
Subject(s): History
Published by: Muzeul Naţional al Unirii Alba Iulia

Summary/Abstract: Diese Studie versucht die Erklärung und die Datierung der Bepflasterung der gewesenen griechisch-katholischen Kirche aus Copăceni und Sănduleşti mit römischen Steinen, wie auch die Hervorhebung der historischen Wurzeln der Tradition der Deszendenz der Rumänen von den Römern, implizit auch die Betrachtung Trajans als ein Gründer von Land und Volk anhand der Ideen aus den Versen des Pfarrers aus Copăceni zu erörtern. Das im Jahre 1824 entstandene Gedicht wurde von seinem Sohn, Ioan Ramonitai, Pfarrer in Sănduleşti mit Hochpreisung in die kirchlichen Inventare der Jahre 1864-1868 eingetragen.

  • Issue Year: 40/2003
  • Issue No: -
  • Page Range: 327-342
  • Page Count: 16
  • Language: Romanian