• Price 2.50 €

"BIBLIOTHECA MEDIEVALIS LEVOCIANA". CODEXURI, INCUNABULE ŞI CĂRŢI TIPĂRITE
"BIBLIOTBECA MEDIEVALIS LEVOCIANA". HANDSCBRIFTEN, WIEGENDRUCKE UND BUCBER

Author(s): Eva Mârza
Subject(s): Cultural history
Published by: Muzeul Naţional al Unirii Alba Iulia

Summary/Abstract: Der erste Teil des Studiums, das sich milt der Prăsentierung der mittelalterlichen Bibliothek aus Levoca (Slovakei) wurde schon bereits in Apulum, XXXI, 1994, S. 335 veroffentlicht. In der beiliegenden Nachforschung werden 116 Manuskripte, 76 Wiegendrucke und 71 Bucher die bis in der Hălfte des XVI-ten 1ahrhunderts gedruckt wurden. Die Bucher aus der levocianischen. Bibliothek bilden ein Ganzes durch ihre externen und internen Komponenten bestehend aus: ex-libris dlie sich gegenseitig vervollstăndigen; die Sprache die auBer drei deutsche Bucher, Lateinisch ist; die Existenz der Kategorie "libri catenati", die Angehorigkeit der Bucher an einer von Lesern verwendeten Bibliothek beweist. Der Umschlag vieler Bucher ăhneln in der Art und Weise wie er hergestellt wurde m~t der Herstellung der Ornamente, moglicherweise aus den Buchbindereien der Domnikanischen Priester aus Kosice. Das Etikett die auf vielen der levocianischen Bucher aus dem XVIII-ten 1h. geprăgt war ist eine Komponente der Identifizierung der Bucher die dieser Bibliothek angehorten. Obwohl diese Bibliothek nicht in seiner Herkunftsort, in d~r Slowakei, bewahrt worden ist, sie ist eine d(;~r glucklichsten Fălle, in der eine Buchsammlung an einem einzigen Ort bewahrt worden ist, und zwar in der Batthyaneum Bibliothek aus Alba Iulia.

  • Issue Year: 1995
  • Issue No: Vol. 32
  • Page Range: 269-278
  • Page Count: 10
  • Language: Romanian