Die Bibliothek des Seminars für Ethnographie an der Universität in Cluj – ein wiedergefundener Bücherfond Cover Image
  • Price 3.00 €

Biblioteca Seminarului de Etnografie de la Universitatea din Cluj – un fond de carte etnologică redescoperit
Die Bibliothek des Seminars für Ethnographie an der Universität in Cluj – ein wiedergefundener Bücherfond

Author(s): Sanda Ignat
Subject(s): Cultural history, Review, Bibliography, Archiving, Cataloguing, Source Material
Published by: ASTRA Museum
Keywords: Ethnographische Bibliographie; Bücherfond; Nachkriegszeit; Zwischenkriegszeit;

Summary/Abstract: Die vorliegende Untersuchung präsentiert Geschichte und Bestand der Bibliothek des Seminars für Ethnographie, die an der alten Universität in Cluj seit 1923 bis zur Abschaffung des Lehrstuhls für Ethnographie und Folklore 1951 funktioniert hat. Der Bücherfond dieser ehemaligen Bibliothek befindet sich heute in der Bibliothek der Fakultät für Geographie der Babeş-Bolyai-Universität in Cluj und ist Fachleuten aus dem Gebiet der Ethnologie deshalb unbekannt. Seit 1923 organisierte Romulus Vuia diese Bibliothek paralell mit dem Bücherfond des Ethnographischen Museums von Siebenbürgen in Cluj. Er orientierte sich dabei eher an deutschen Vorbildern und bemühte sich, seinen Studenten und Assistenten die repräsentativsten und neuesten deutschsprachigen Bücher und Periodika aus den Bereichen Volkskunde, Völkerkunde und Anthropologie zur Verfügung zu stellen. Nach 1947 wurden die damaligen Mitarbeiter ersetzt und die wissenschafltiche Richtung verändert, nämlich nach sowjetischem Muster. Aus der Gesamtzahl von 1325 Publikationen dieser Bibliothek, sind nur 49% rumänische Titel. Den Rest bilden fremdsprachliche Bücher und Periodika: 31% sind deutschsprachig, 8,7% russisch, 4% französisch, 2,26% englisch, 1,6% ungarisch u.a.

  • Issue Year: XXVI/2012
  • Issue No: 26
  • Page Range: 150-175
  • Page Count: 26
  • Language: Romanian