Left and lost: The homeland in František Turinský’s Angelina Cover Image

Verlassen und verloren: Die Heimat in Angelina von František Turinský
Left and lost: The homeland in František Turinský’s Angelina

Author(s): Alena Jakubcová
Subject(s): Literary Texts
Published by: Nakladatelství Lidové noviny
Keywords: tschechische nationale Wiedergeburt; Romantik; Heimat; Übersetzung

Summary/Abstract: Die Studie beantwortet die Frage, welche Rolle die Heimat in der Literatur der tschechischen nationalen Wiedergeburt spielt, anhand einer Interpretation des Trauerspiels Angelina von František Turinský. Das Drama wird mittels des Bildes der abwesenden Heimat charakterisiert. Es wird in den Kontext des Zeitalters, der Themen und der wiedererweckenden Bemühungen eingegliedert. Auf der einen Seite ist Angelina ein typisches Beispiel der Wiedergeburtsliteratur, auf der anderen weist das Drama schon romantische Motive, Themen und Stimmungen auf. This study answers the question of what role the idea of homeland played within the Czech National Revival, based on an interpretation of the tragedy Angelina (František Turinský). The concept of an absent homeland represents the drama’s main feature. The analysis deals with the historical context, epoch themes and revival efforts. On the one hand Angelina is a typical drama of the Czech National Revival, but on the other hand it shows motifs, themes and characteristics of Romanticism.

  • Issue Year: 2014
  • Issue No: 22/1-2
  • Page Range: 245 - 252
  • Page Count: 8