Zum kroatisch-englischen Sprachkontakt: Transfers und Sprachwechselerscheinungen bei kroatischsprechenden Australiern der zweiten Generation Cover Image
  • Price 4.00 €

Zum kroatisch-englischen Sprachkontakt: Transfers und Sprachwechselerscheinungen bei kroatischsprechenden Australiern der zweiten Generation
Zum kroatisch-englischen Sprachkontakt: Transfers und Sprachwechselerscheinungen bei kroatischsprechenden Australiern der zweiten Generation

Author(s): Jim Hlavac
Subject(s): Language and Literature Studies
Published by: Odsjek za germanistiku - Filozofski fakultet Sveučilišta u Zagrebu

Summary/Abstract: Dieser Beitrag befaßt sich mit der Sprache Kroatischsprechender der zweiten Generation in Melbourne und insbesondere mit der Einbeziehung englischer Elemente, von Einzelwörtern bis zu ganzen Sätzen, ins Kroatische. Einzelwörter werden hier als Transfers betrachtet, deren phonologische und/oder morphologische Integration hier dargestellt wird. Die überwiegende Mehrzahl aller Transfers bleibt aber unintegriert. Der Grund dafür sind die Englischkenntnisse der Informanten, die sich kaum von denen anderer native speakers des australischen Englischen unterscheiden, wobei englische Wörter beim Kroatischsprechen normalerweise unverändert bleiben. Integrierung ist schon ein Kennzeichnen der Sprache der ersten oder elterlichen Generation, von welcher sich Sprecher der zweiten Generation gewöhnlicherweise unterscheiden möchten. Nichtintegrierung bleibt eine Strategie, um sich von der älteren Generation sprachlich abzugrenzen. Ferner werden hier längere englischsprachige Exkurse untersucht, die als Sprachwechselerscheinungen bzw. Beispiele des code-switching gelten. Verschiedene diskurs-pragmatische Motivationen werden in bezug auf dessen Auftreten besprochen und je nach Gesprächsmoment und Funktion beschrieben. Diese Beschreibung und Auflistung von Motivationen gibt einen kurzen Einblick in die Problematik, warum mitten im Satz vom Kroatischen ins Englische gewechselt wird.

  • Issue Year: 2004
  • Issue No: 7
  • Page Range: 169-192
  • Page Count: 24
  • Language: German