Between Haskalah and Cheder. Schools and Jewish education in the countries of the Bohemian Crown Cover Image
  • Price 3.00 €

Mezi haskalou a chederem. Školy a židovská výchova v zemích Koruny české
Between Haskalah and Cheder. Schools and Jewish education in the countries of the Bohemian Crown

Author(s): Louise Hecht
Subject(s): Jewish studies
Published by: Zidovské muzeum v Praze

Summary/Abstract: „Böhmen war von jeher, so wie jede andere Nation – vielleicht noch mehr – noch früher, als manche Provinz Deutschlands, um die Aufnahme und Verbreitung der Künste und Wissenschaft besorgt,“ konstatierte Ignatz Böhm 1784 in seiner Historische[ n] Nachricht von der Entstehungsart und Verbreitung des Normalschulinstituts in Böhmen und führte zahlreiche private und punktuelle Bemühungen um die Bildung ,der Nation‘ an, insbesondere jene des vormaligen Dechanten von Kaplitz (Kaplice) und späteren staatlichen Beauftragten für die Einrichtung des Primarschulwesens in Böhmen Ferdinand Kindermann von Schulstein (1740–1801). Trotz patriotischen Eifers war er jedoch überzeugt, dass die „von der Menschenliebe und den Einsichten einzelner Patrioten abhängende Anstalten“ nicht zu dauerhafter struktureller Verbesserung des Bildungswesens führen könnten, da diese „eine höhere Unterstützung voraussetzt, als diejenige ist, die sich von einzelnen Gliedern, oder Privatgesellschaften eines Landes erwarten lässt.“ Ohne nationale und regionale Eigenarten preisgeben zu wollen, plädierte Böhm also – wie die meisten seiner Zeitgenossen – für obrigkeitliche Initiative und rationale Organisation der Bildung durch den Staat. Diese wurden durch die am 6. 12. 1774 von Maria Theresia unterfertigte Allgemeine Schulordnung für die deutschen Normal-, Haupt- und Trivialschulen in sämmtlichen Kaiserl. Königl. Erbländern eingeleitet, welche die Grundlage für ein einheitliches, staatliches Primarschulwesen im als cisleithanischen bezeichneten Teil der Monarchie schuf und somit auch am Beginn des modernen Bildungswesens in den böhmischen Ländern steht.

  • Issue Year: XLVI/2011
  • Issue No: Suppl.
  • Page Range: 337-352
  • Page Count: 12
  • Language: Czech