The Jewish Fate in the
  • Price 5.00 €

Das Schicksal der Juden im Sudetengau im Licht der erhaltenen Quellen
The Jewish Fate in the "Sudetengau" reflected by available Sources

Author(s): Ludomír Kocourek
Subject(s): History
Published by: Institut Terezínské iniciativy - Sefer
Keywords: Holocaust; Sudeten; Sudetengau; Protectorate; Kristallnacht; Deportations; Theresienstad;

Summary/Abstract: Nach der Besetzung der böhmischen Grenzgebiete durch die deutsche Wehrmacht im Oktober 1938 treten auf dem Gebiet des hier entstandenen Sudetengaues schrittweise die Reichsgesetze in Kraft, und zugleich beginnt eine scharfe Kampagne, zuerst des Besatzungsapparates, später der neu entstehenden Organe des Sudetengaues gegen alle .Reichsfeinde": Gegen Kommunisten und Sozialdemokraten, gegen deutsche Antifaschisten und demokratische und linksgerichtete Intellektuelle und vor allem gegen Tschechen als "fremdartiges" Element und im Rahmen der geplanten "Säuberung des Reiches von den Juden" auch gegen Personen jüdischer Herkunft. Die Menschen werden verfolgt und verhaftet, soweit sie nicht beizeiten ins Ausland geflüchtet sind oder wenigstens in das Innere der Resttschechoslowakei, was allerdings, wie es sich dann später zeigt, ihre Sicherheit auch nicht gewährleisten kann...

  • Issue Year: 1997
  • Issue No: 4
  • Page Range: 86-104
  • Page Count: 19
  • Language: German