The Interpretation of 1Kgs 17-18 in Ancient Christian Literature 
  
 Cover Image
  • Price 5.00 €

Auslegung zu 1Kön 17−18 in der altchristlichen Literatur
The Interpretation of 1Kgs 17-18 in Ancient Christian Literature

Author(s): Constantin Oancea
Subject(s): Christian Theology and Religion
Published by: Universitatea Babes-Bolyai - Centrul de Studii Biblice

Summary/Abstract: Das Bild Elias ist vielfältig in der frühchristli¬chen Literatur. Im Rahmen dieser Studie werden nur Auslegungen ausgewählt, die auf 1Kön 17 und 18 Bezug nehmen. Man stellt fest, dass in seiner Auslegungsgeschichte Elia nicht nur als Vorbild für ein christliches Leben, Asket, Mystiker oder Fürbitter, sondern auch kri¬tisch angesehen wurde. Denn Elia ist übermäßig eifernd, so dass er diejenige Eigenschaft vermissen lässt, die das Handeln Gottes aus¬zeichnet: die Menschenfreundlichkeit. Diese Auslegungen sind nicht willkürlich, denn solche Nuancen sind schon im biblischen Text inbe¬griffen. Die Mehrdeutigkeit des biblischen Textes war ein Anstoß für seine unterschiedlichen Auslegungen in der frühchristlichen Exegese

  • Issue Year: IV/2006
  • Issue No: 1+2
  • Page Range: 7-25
  • Page Count: 19
  • Language: German