The Reformation and its Related Influence on the Identity of Tranbssylvanian Saxons – On the Terms

Die Reformation und ihre spätere Auswirkung auf kulturelle und sprachliche Identität der Siebenbürger Sachsen – zu den Begriffen „deutsch, „evangelisch“, „sächsisch “ und „katholisch“
The Reformation and its Related Influence on the Identity of Tranbssylvanian Saxons – On the Terms "deutsch", "evanghelisch", "sächsisch" vs. "katholisch"

Author(s): Sigrid Haldenwang
Subject(s): Language studies
Published by: ALDUS VERLAG
Keywords: Honterus; Reformation; nation;

Summary/Abstract: Im Beitrag wird einführend auf die Reformation als sittliche Erneuerung von Kirche und geistlichem Leben eingegangen und auf den Promotor der Reformation in Siebenbürgen, Johannes Honterus, Bezug genommen. Von der Bedeutung der Sächsischen Universität im reformatorischen Werdegang ausgehend, werden die synonymen Begriffe „deutsch“ und „sächsisch“ im Zusammenhang mit „Nationalität“ und „Nation“ betrachtet und anschließend auf den Glauben bezogen, die synonymen Begriffe „evangelisch“, „sächsisch“, „deutsch“ im Sinne von evangelischer Konfession A.B., erläutert. Die synonymen Begriffe „deutsch, „evangelisch“, „sächsisch“ im Gegensatz zu „katholisch“ gehören den späteren Auswirkungen der Reformation im mundartlichen Sprachbereich an, sie beziehen sich auf den Zeitraum um 1900 bis etwa 1960.

  • Issue Year: 18/2018
  • Issue No: 18
  • Page Range: 243-258
  • Page Count: 16
  • Language: German